Menü
Suche

Do-It-Yourself vollwertige Hanf Milch (vegan, Rohkost)

5 Min. Zubereitung

Hanfsamen und Hanf Milch
Foto: Hanfsamen und Hanf Milch

Eine schnell zubereitete DIY pflanzliche Milch aus Hanf.

Die Hanf Milch kann wie andere vegane Milchsorten für das Frühstück (Müsli) oder anderen Rezepten verwendet werden. Ohne zusätzliche Süße, wie Datteln, eignet es sich für viele Gerichte. Aufgrund der wertvollen Öle und anderer Vitamine und Mineralien, jedoch nicht erhitzten.

Auswahl der Hanfsamen: Eine oftmals gestellte Frage ist: "Sollten die Hanfsamen schon geschält sein?" - Besser nicht. Jedoch wer die Milch anschießend nicht filtern, bzw. keine Schalenreste verzehren möchte, sind geschälte Hanfsamen die bessere Wahl.

Veganes, rohköstliches Rezept, circa 1 Liter:

70 g Hanfsamen, geschält oder ungeschält (etwas weniger)

1 L kaltes Wasser, abgekocht

1 kleine Prise Salz

Optionale Zugaben:

1/2 - 2 getrocknete Datteln ohne Kern (keine Abbildung)

Anleitung für das Rezept:

1. Gebe die Hanfsamen und 200 - 300 ml Wasser in einen Hochleistungsmixer. Zerkleinere die Hanfsamen im Mixer. Füge anschließend das restliche Wassers hinzu. (Vermerk: Hanfsamen sollten nicht zuvor eingeweicht werden!)

2. Filtere die Hanf Milch (aus nicht geschälten Hanfsamen) mit einem engmaschigem Sieb oder Tuch. Eventuelle nicht zerkleinerte Schalenreste werden so aufgefangen.

4. Reinige eine 1L Glasflasche und fülle die fertige Hanf Milch ein. Die Hanf Milch ist bis zu drei Tage haltbar.

Extra Tipp: Experimentiere mit der Menge des Wassers um die Milch dick-/dünnflüssiger zu machen. Oder nutze einen Verdicker z. B. Johannisbrotkernmehl.

Weitere Links

Der beste Hochleistungsmixer für deine vegane Küche

Autor/in: Iris Mitlacher, Datum (update): 22.08.2019


Kommentare sind momentan nicht möglich.




Über mich, Iris

Me
Passion für ein veganes Leben

„Erstaunlich, dass ich nicht schon früher so vegan gelebt habe wie heute.“ Wenn du diesen Satz liest weißt du wahr­schein­lich noch nicht, was das bedeutet. Auf diesem Blog wirst du heraus­finden, was damit gemeint ist. Ich stelle hier verschie­dene Wege vor dein Leben veganer zu gestalten und noch mehr daraus zu machen.

Für ein besseres Nutzererlebnis werden von dieser Homepage Cookies gesetzt.Datenschutz Informationen